Artikel

Home/Artikel

Die maronitische St.-Elias-Kathedrale wird nach Kriegszerstörung wieder geweiht

2020-07-18T02:30:37+02:00Juli 18th, 2020|Artikel|

Syrien: Wiedererstanden aus der Asche Die maronitische St.-Elias-Kathedrale wird nach Kriegszerstörung wieder geweiht Nach langen Wiederinstandsetzungsarbeiten wird die maronitische Kathedrale St. Elias in der syrischen Stadt Aleppo am 20. Juli offiziell wiedereröffnet. Zwischen 2012 und 2016 wurde die Kathedrale häufig von Rebellen angegriffen. Mindestens drei starke Raketenangriffe und zahlreiche kleinere

SYRIEN: NEUN JAHRE KRIEG

2020-03-13T18:55:49+02:00März 13th, 2020|Artikel|

Portugiesische Ordensfrau in Syrien alarmiert über die dramatischen Bedingungen im Land Am 15. März sind neun Jahre seit dem Beginn des Konflikts in Syrien vergangen. „Die Lage ist schrecklich“, sagte Schwester Maria Lúcia Ferreira, Ordensfrau des Klosters Mar Yakub von Qara in der christlichen Region Qalamoun, in einem Gespräch

Christen In Gefahr Im Nordosten Syriens

2019-10-28T19:24:52+02:00Oktober 28th, 2019|Artikel|

EIN PRIESTER GEGENÜBER ACN: „WIR SIND DAS SCHWÄCHSTE GLIED, WEIL WIR IN FRIEDEN LEBEN WOLLEN.“ „Mindestens dreihundert Christen haben die Städte Ras al-Ain, Derbasiyah, Tall Tamr und einen Teil von al-Malikiyah verlassen, und wenn die Kämpfe weitergehen, fürchten wir einen noch größeren Exodus von Gläubigen, der auch  Qamishli betreffen könnte,

Heute ist ein Festtag

2019-10-10T07:55:11+02:00Oktober 10th, 2019|Artikel|

Heute ist ein Festtag: Feierliche Einweihung der Kirche in Haret Saraya, die 2012 von den Dschihadisten zerstört wurde Marmarita/Königstein. – Es wird Abend im Tal der Christen. Die große Festung Krak des Chevaliers, erbaut im 11. und 12. Jahrhundert, beobachtet aus der Höhe, wie Gäste ankommen. Heute ist ein Festtag in

Aleppo: Jugendlicher übersteht die dunkelsten Tage des Bürgerkrieges mithilfe seines Glaubens

2019-08-24T09:23:52+02:00August 24th, 2019|Artikel|

Der 17-jährige Piter Essa hat in diesem Frühjahr die High School in der syrischen Stadt Aleppo abgeschlossen. Der syrisch-orthodoxe Jugendliche berichtet Aid to the Church in Need (ACN) von einigen seiner schmerzhaften Erfahrungen mit den Kämpfen der vergangenen acht Jahre: „Ich habe diesen schrecklichen Krieg überlebt und lebe mein Leben

Sommercamp in Syrien: Ihr Herz begann wieder zu schlagen

2019-08-16T21:29:45+02:00Juli 30th, 2019|Artikel|

Die internationale Stiftung Aid to the Church in Need unterstützt im Jahre 2019 mehr als vierzig Sommer-Ferienaktivitäten christlicher Gemeinden in Ländern, in denen die Christen eine Minderheit sind, diskriminiert werden oder unter kriegerischen Auseinandersetzungen leiden. By Maria Lozano Fast die Hälfte der in diesem Jahr unterstützen Ferieninitiativen finden in Gemeinden

Syrien: Eine von Auferstehung geprägte Berufung

2019-09-05T11:08:41+02:00April 20th, 2019|Artikel|

Ich wurde nach acht Jahren wiedergeboren! – Fadis Geschichte Irmina Nockiewicz Knapp acht Jahre nach Beginn eines verheerenden Krieges erzählt der junge Syrer Fadi im Gespräch mit ACN die Geschichte seiner Priesterberufung. Fadi berichtet, wie er den Ruf Gottes zum Priestertum hörte. Dieser Ruf zum Dienst am Volk Gottes musste

SYRIEN: Die blutende Wunde der Auswanderung

2019-04-13T07:25:46+02:00April 11th, 2019|Artikel|

In Aleppo ist die Zahl der Christen während des Krieges dramatisch gesunken, von 180 000 vor dem Krieg auf die heutigen 32 000. Joseph Tobji, maronitischer Erzbischof von Aleppo und Hirte einer kleinen Gemeinschaft von etwa 400 Familien, sprach mit Pierre Macqueron von der Päpstlichen Stiftung KIRCHE IN NOT (ACN).

SYRIEN: Miriam, die Stimme von Aleppo

2019-04-02T14:00:09+02:00April 2nd, 2019|Artikel|

In Aleppo ist die Zahl der Christen während des Krieges auf ein Fünftel zurückgegangen. Die wirtschaftliche Krise und der Mangel an beruflichen Aussichten – aufgrund des Embargos, unter dem das Land leidet -, lösen unter den Jugendlichen eine besondere Beklemmung aus. Die päpstliche Stiftung Aid to the Church in Need

Go to Top